Serienfutter für die kalte Jahreszeit

hobby-street-tv-serieDie kalte Jahreszeit verbringt man am Besten in den vier Wänden mit einem heißen Tee.

Wenn dann im Fernseher noch eine neue gute TV-Serie läuft, lässt es sich entspannt auf den Frühling warten.

Egal ob Krankenhausserie oder Mystery – man wird mit Sicherheit fündig.

Ungewöhnliche Arztserie mit Starbesetzung

So spielt etwa Clive Owen (Bourne Identität, Sin City) in der Serie „The Knick“ einen drogensüchtigen Arzt.

Moment, das gab es doch schon Mal? Wer einen neuen Aufguss von Dr. House erwartet wird jedoch überrascht sein, denn die Serie spielt zu Beginn des 20. Jahrhunderts an einem New Yorker Krankenhaus.

Wer wissen will, wie es in einem Krankenhaus vor der Erfindung moderner Geräte und wirksamer Medikamente zuging, liegt hier richtig. Regie bei dieser Serie führt übrigens der Oscar-Preisträger Steven Soderbergh (Traffic, Ocean Eleven).

Ebenfalls in eine historische Zeit entführt die Mystery-Serie „Salem“. Auf Basis der echten Hexenprozesse in Salem im 17. Jahrhunderts wird eine spannende Handlung um die Hexe Mary Sibley gestrickt.

Allerdings sind die Hexen in der Serie sehr echt und haben meist nichts Gutes im Sinn.

Bild von espensorvik via flickr.com

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.