Geburtstagsprojekt? – Was aus einem Hobby entstehen kann

Was war zuerst? Die Idee das eigene Hobby -die Musik- für die eigene Idee zu nutzen oder war es doch eher das Bedürfnis dem Arbeitgeber etwas zurück zu geben?

Der folgende Bericht dreht sich um ein Projekt der ganz besonderen Art. Hobby ist vielleicht nicht mehr ganz ausreichend als Beschreibung.

In immer mehr Medien ist die Rede vom Anniversary Song Project. Das Geburtstagsprojekt oder im Original besser bezeichnet als Anniversary Song Project wurde zum 150. Geburtstag von Bayer aufgenommen. Angestellte aus aller Welt machten sich die Mühe, ihre Einstellung zu ihrem Arbeitgeber musikalisch auszudrücken.

Die Firma Bayer, ein Chemie- und Pharmakonzern aus Leverkusen, wurde im Jahre 1863 gegründet. Mit Medikamenten wie Aspirin, Bepanthen und Rennie konnte sich das Unternehmen schnell einen internationalen Namen machen. Heute ist die Bayer HealthCare AG ein rechtlich unabhängiger Teilkonzern der Bayer AG. Das hielt die Angestellten jedoch nicht davon ab, sich am musikalischen Geburtstagsprojekt zu beteiligen. Man sieht sich hier als große Familie.


Diese internationale Familie verewigte sich zunächst als internen Gag im Musikvideo „A Better Life“. Der Song wurde von Mitarbeitern geschrieben, gesungen und aufgenommen. Von einer Veröffentlichung war nicht die Rede. Auf diversen Medien fanden das Lied und das zugehörige Musikvideo aber so großen Anklang, dass sich die Mitarbeiter von Bayer umentschieden haben. Nun sehen sie es als ihre gemeinsame Aufgabe, das Lied über diverse Medien zu verbreiten und damit gleichzeitig ein Charity-Projekt zu unterstützen.

Alle Gewinne aus den Downloads gehen an das Projekt „Global Alliance for Clean Cookstoves“. Die gemeinnützige Organisation hat sich das Ziel gesetzt, bis ins Jahre 2020 über 100 Millionen Haushalten das hygienische Kochen auf sauberen Herdplatten und mit einfachem Gas zu ermöglichen. Denn noch immer sterben jährlich mehr als vier Millionen Menschen an durch unhygienisches Kochen verursachten Krankheiten. Bayer und seine Mitarbeiter setzen sich dafür ein, der Organisation zu Berühmtheit und mehr Spendengeldern zu verhelfen.

Wer sich an dieser Aktion beteiligen will, kann den Song bei allen bekannten Musikshops downloaden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.