Was bedeutet eigentlich „Ein Hobby haben“?

Hobby findenDas Wort Hobby benutzt jeder, und fast jeder wird damit auch etwas Positives verbinden. Doch was genau versteht man unter einem Hobby: etwas, das man hin und wieder betreibt, etwas, das einen wirklich in den Bann zieht, oder etwas, das schon fast einen professionellen Charakter hat? Die Beantwortung dieser Frage ist sicher vom Einzelnen abhängig, an den man die Frage richtet, aber es sollen dennoch einige Kriterien und Aspekte heraus gearbeitet werden, die Hobbys zu Hobbys machen und sie von einem simplen Zeitvertreib bzw. einem professionellen Zugang abheben.

Die Freizeit mit einem Hobby sinnvoll füllen

Auch wenn es sehr subjektiv ist, wie manche Menschen ihre eigenen oder auch fremde Hobbys beurteilen, ist eine in der Freizeit betriebene, möglichst der Arbeit nicht allzu nahe stehende Beschäftigung sicher in die Kategorie Hobby einzuordnen. Der Ausgleich zum Beruf ist sicher ein Kriterium, das ein Hobby auszeichnet, aber dies ist nicht immer der Fall. Es soll ja auch Menschen geben, die sprichwörtlich ihren Beruf zum Hobby machen, weil der Job sie wirklich begeistert. Der Übergang ist also fließend. Klar ist aber, dass Hobbys in den Freizeit Bereich gehören. Und damit kann man auch gleich ein Merkmal beschreiben, das der zeitlichen Einschränkung. Hobbys kann man (leider) nur zu bestimmten Zeiten nachgehen, sicher sehr zum Leidwesen vieler „Hobbyisten“.

Ein Ausgleich vom Beruf – Work Life Balance

Ein Hobby scheint in der sich stark intensivierenden Berufswelt eine immer größere Bedeutung zu haben. Um für den Job fit zu sein, braucht es dann einfach einen Ausgleich. Dies kann Malen in einer schönen Landschaft, Mountainbiken sein, eine alte Eisenbahn rekonstruieren oder sich mit einer bestimmten Hunderasse beschäftigen. Weiterlesen Was bedeutet eigentlich „Ein Hobby haben“?

Ein Hobby um im Alter Mobil zu bleiben

hobby-street-im-alterMit dem höheren Lebensalter sind Einschränkungen verbunden. Es ist aber normal, dass das Alltagsleben nicht mehr ganz so einfach zu meistern ist. Wichtig ist, dass Sie mobil bleiben, sich für Ihre Umwelt interessieren und sich ein Hobby zulegen.

Den Alltag erleichtern

Einiges, das von Ihnen nur mit Anstrengungen zu erledigen ist, können Sie abgeben. Vielleicht ist es Ihrer Familie möglich, den Großeinkauf zu erledigen. Gerade Getränke oder andere Lebensmittel, die gut vorrätig gehalten werden können, sollten Sie einkaufen lassen. Um Ihre Mobilität zu erhalten, besorgen Sie dann nur noch die Dinge des täglichen Bedarfs wie frisches Obst und Gemüse.
Auch das Putzen fällt im Alter schwer. Während kleiner Putzarbeiten die Mobilität bewahren helfen, ist einiges, wie das Reinigen der Fenster, zu anstrengend. Dagegen können kleinere Arbeiten auf die Tage der Woche verteilt werden, das schont Ihre Kräfte und hält fit.

Bei stark eingeschränkter Mobilität

Sollte Ihre Mobilität stark eingeschränkt sein, können Sie, wie in der Datellner Morgenpost beschrieben, einen Rollstuhllift oder einen Treppenlift einbauen lassen.
Treppenlifte können Sie nutzen, wenn Sie zwar noch gehen, aber keine Treppen mehr steigen können oder es zu anstrengend ist. Sie setzen sich einfach auf den Stuhl und können Treppen in andere Etagen bequem hinauf- und hinunterfahren.

Weiterlesen Ein Hobby um im Alter Mobil zu bleiben

Sein Hobby beim Hausbau gut und günstig einbringen

hobby-street-hausbauSchaffe, schaffe, Häusle baue, das ist ein bekanntes Lied, das von der Grundidee her auch heute noch einen gewissen Reiz hat. Selber Hand anlegen spart eine Menge Geld!

Wer gut mit den Händen zu Fuß ist, kann sich freuen, denn ein Handwerker, auch ein Laie, ist immer im Vorteil, , wenn es im und ums Haus herum etwas zu tun gibt, also zu malen, zu streichen zu spachteln und zu hämmern. Wer es liebt, etwas wachsen zu sehen, wer also sein Hobby zu Nutzen und Frommen des Eigenheimausbaus bzw. -umbaus nutzt, hat Geld gespart und kann sich zudem auf die Schulter klopfen. Das Häusle ist fertig, man lädt die Gäste ein; schaut her, diese Wand habe ich verfugt. Wow, ein echtes kleines Genie!

Faktor Eigenleistung

Ja, die Deutschen lieben das Wort Leistung, aber wenn auch noch ein Eigen- davor steht, ist es doch perfekt. Selbst und ständig? Nein, Eigen- und das manchmal auch eigenartig, das gilt für den Bastler im Heim und Garten. Wer sich noch etwas motivieren möchte, schaut in die Marler Zeitung und erfährt dort, dass die besagte Eigenleistung etwas ist, das klar zu Buche schlägt.

Weiterlesen Sein Hobby beim Hausbau gut und günstig einbringen

Kann mann als Hobby lernen in Immobilien zu investieren

Ein Hobby sollte jeder Mensch haben. Ob es sich um Briefmarkensammeln, Oldtimer oder einen neuen Job zu finden handelt: Wer rastet, der rostet.

Es ist sicher vom Typ abhängig, ob man es schafft, sich alle Daten und Infos zu beschaffen und sie auch noch zu verdauen, um richtig in Immobilien zu investieren. Es ist schon ein profundes Wissen nötig, um sagen zu können, ob nun Bungalows auf Gran Canaria oder Kleine Eigentumswohnungen in Universitätsnähe die Immos mit Zukunft sind. Wer aber etwas Geld zu viel hat, kann durchaus sportlich an das Thema heran gehen. Wo möchte man selber wohnen, könnte ein Kriterium sein. Das wäre doch auch für Andere gut, so die Logik. Und wenn alles gut geht, mieten auch Massen von Leuten die Immobilie, in die man investiert hat.

Wer Großes vorhat

Geld, so weiß man ja, spielt für manche Leute gar keine Rolle. Wer in der glücklichen Lage ist, nicht auf den Cent achten zu müssen, kann es wirklich als Hobby angehen, in Immobilien wie ein Mehrfamilienhaus zu investieren und abzuwarten, wie sich alles entwickelt.

Weiterlesen Kann mann als Hobby lernen in Immobilien zu investieren

Hobby Fotografieren – Welche Art von Kamera passt zu mir?

hobby-street-fotografierenFotografieren ist ein schönes Hobby, bei dem es vor allem auf das passende Equipment ankommt. Wer gerne fotografiert legt auch wert auf eine für die eigenen Bedürfnisse passende Kamera. Auf dem Markt wird aktuell eine Vielzahl an Kameras angeboten, aber nicht jede Kamera ist auch für jeden Typ von Hobbyfotografen geeignet.

Doch wie findet man eine geeignete Kamera? Zunächst sollte man definieren wofür man die Kamera benötigt. Möchte man seinen Fokus auf Portraits oder Landschaften legen? Bringt man bereits Erfahrung in Sachen Fotografieren mit, oder betritt man hier absolutes Neuland? Sind diese ersten Fragen geklärt, kann man sich an den Markt herantasten.

Kameras für Einsteiger

Wer als Einsteiger dennoch professionelle unschöne Fotos machen möchte, der sollte sich eine gute DSLR/Spiegelreflexkamera zulegen. Hier sind vor allem die Modelle des Herstellers Nikon zu empfehlen. Nikon bietet gute Qualität zu fairen Preisen, und die Kameras sind auch für Einsteiger geeignet. Einsteigermodelle sollten in erster Linie über eine Vielzahl an Vollautomatikprogrammen verfügen.

Weiterlesen Hobby Fotografieren – Welche Art von Kamera passt zu mir?

Die richtigen Beleuchtung für Ihr Hobby

Hobby-street-LampeWer ein Hobby betreibt kennt das Problem – es mangelt oft an einer stimmigen Beleuchtung. Entweder reicht das Licht nicht aus, es blendet oder die Lampe ist sperrig und ein echtes optisches No-Go. Es ist nicht immer leicht, eine Lampe zu finden, die die Vorzüge von Funktionalität und Anspruch an Design miteinander vereinbart.

Deckenleuchten oder Tischleuchten?

Um seinen Hobbyraum perfekt auszuleuchten, gibt es viele Möglichkeiten. Von der Deckenleuchte, über Wandleuchten und attraktiven Tischleuchten gibt es eine große Auswahl. Welche Leuchte die Richtige ist, oder ob eine Kombination verschiedener Beleuchtungsarten empfehlenswert ist, hängt stark vom jeweiligen Hobby ab. Im Hobby Zubehör findet man die ein oder andere Speziallampe, die aber oft durch mangelndes ansprechendes Design auffallen.

Es gibt allerdings renommierte Leuchtenhersteller, die Lampen fertigen, deren Qualität deutlich über dem Durchschnitt liegen. Solche Lampen findet man zum Beispiel bei Peters Design. Die Lampen begeistern durch ihre klare Linienführung, die auf alles verzichtet, was unnötige Spielerei ist. Minimalistisch und harmonisch fügen sich die edlen Lampen in den Raum und setzen wohltuende Akzente. Mit Lampen von Peters Design ist für Harmonie an jedem Ort gesorgt.

Weiterlesen Die richtigen Beleuchtung für Ihr Hobby

Ist Counterstrike spielen ein Hobby?

Mittlerweile ist es weder in der Psychologie, den Sozialwissenschaften oder in Familie strittig: Es gilt als Hobby, Computer zu spielen. Doch ist der Online-Taktik-Shooter Counterstrike mit seiner gewalttätigen Spielhandlung als solches zu betrachten?

Zunächst: Was ist Counterstrike?

Das Spiel gibt es in drei Varianten. Es geht darum, alleine oder in einem Team gegen Gegner anzutreten, indem Aufträge einer Karte erledigt werden. Es spielen Terroristen gegen Counterterroristen darum, je nach Karte ihr Ziel zu erreichen. Entweder muss eine Bombe entschärft werden, Geiseln befreit werden oder der Gegner muss ausgelöscht werden. Das Ziel der Counterroristen ist jeweils gegensätzlich, um zu gewinnen.
Eine Runde kann weniger als eine Minute dauern, aber auch länger. Wie beim Fußball, können sich die Spieler im Rang hocharbeiten und demnach immer gegen bessere Spieler antreten. Dies macht den Spielverlauf interessanter und ist eine Herausforderung.

Weiterlesen Ist Counterstrike spielen ein Hobby?

Kunst ist mehr als ein Hobby – Und was ist eigentlich algorithmische Kunst?

Ist das Kunst, oder kann das weg – dieser Schlachtruf aller Kunst-banausenden Putzfrauen zeigt eines genau, nämlich dass der Begriff Kunst etwas sehr Subjektives ist. Wenn Sie Kunst als Hobby sehen, also gerne Ausstellungen besuchen oder selber den Pinsel schwingen, kommt bei Ihnen sicher auch die Neugierde drauf auf, was sich an neuen Strömungen so bildet. Es gibt nun einmal so vieles, das weit über das Dilettieren hinaus ragt. Eine Fotografie von Künstlerhand ist mehr als ein Schnappschuss von Ihren Lieben am Strand. Fotokunst ist fern vom Sujet etwas, das das Herz und alle Sinne berührt.

Weiterlesen Kunst ist mehr als ein Hobby – Und was ist eigentlich algorithmische Kunst?

Metall und Metallbearbeitung – Wenn Unternehmen es wie ein Hobby nehmen

hobby-kovincWenn Profis Laserschneiden oder Roboterschweißen und es aussieht, als ob es ein Hobby wäre, dann ist dies ein sicheres Zeichen, dass die Arbeiter Spaß an ihrer Tätigkeit haben. Genauso sieht es in der Metallbearbeitung Kovinc aus, die mit 35-jähriger Tradition im Bereich Schlosserei und in der Metallbearbeitung auf Erfahrung baut und mit Kompetenz ans Werk geht.

Da Erfahrung, Professionalität und Kompetenz allein nicht ausreichen, kommt eine gesunde Portion Passion dazu und fertig ist ein Konzept, mit dem beste Qualität entsteht und Ihnen die Gewissheit gibt, dass Ihr Auftrag in guten Händen ist.

Genauigkeit in der Metallbearbeitung von primärer Bedeutung

Beim Schneiden und Schweißen von Metall kommt es nicht nur auf Präzision, sondern auf Genauigkeit im minimalsten Bereich an. Selbst eine mikrofeine Abweichung vom angegebenen Maß führt dazu, dass ein Bauteil nicht passt oder die Funktionalität einer Maschine in Frage steht, nachdem das Bauteil eingesetzt wurde.

Weiterlesen Metall und Metallbearbeitung – Wenn Unternehmen es wie ein Hobby nehmen